ANJA GURRES

 

Anja Gurres war schon immer an Menschen und deren Geschichten interessiert. Mit 17 Jahren begann sie, eigene Kurzfilme zu drehen und konnte auf Jugendfestivals erste Erfolge erzielen. Ab 2014 studierte sie an der Filmakademie Baden-Württemberg Regie für fiktionale Filme und lief mit ihren Kurzfilmen, für die sie auch die Bücher schrieb, auf nationalen und internationalen Festivals. 2018 besuchte sie für ein Semester die Universidad del Cine in Buenos Aires. 2020 beendete sie ihr Studium mit dem Kurzfilm „Im Widerschein“. Neben dem Filmemachen schreibt sie auch Prosa. Ihre Geschichten wurden in verschiedenen Anthologien veröffentlicht und in Podcasts vorgetragen. Anja lebt in Hamburg und arbeitet derzeit gemeinsam mit der Tamtam Film GmbH an ihrem Debütfilm „Family Escape“, der 2021 im Nordbuster-Gremium der MOIN Filmförderung eine Drehbuchförderung erhalten hat.

Anja Gurres started making short films at the age of 17 in school. From 2014 she studied directing for fictional film at the Filmakademie Baden-Württemberg. In the summer semester 2018 she visited the Universidad del Cine in Buenos Aires for one semester. In 2020 she finished her studies with the diploma short film "The Glare".

Anja Gurres.jpg